Mr. George´s Kurzvorstellung

Stell dich hier vor und berichte über deine Vorlieben. Was für Kleidungsstücke mit Kapuze magst du und was stellst du mit ihnen an?

Mr. George´s Kurzvorstellung

Beitragvon MrGeorge » Do 17. Nov 2016, 18:18

Hallo Leute,

ich will keine langen Reden schwingen, denn die Zeit zum Tippen verwende ich lieber für meine Stories. (die meisten handeln übrigens von wollig warm verpackten jungen Frauen und sind in Deutsch unter https://dickepullover.network-pr oder auf Englisch unter http://www.talesoftheveils.info/ gepostet (Autor "Mr. George")

Hier habe ich die Anmeldung als Mr.George verpatzt (Tippfehler in der Mail-Addy), aber vielleicht ließt das ja auch ein Admin der Seite, und kann mir als Name statt MrG meinen angestammten Namen Mr.George verleihen :)

Durch mein Interesse an hübsch verpackten Mädels bin ich hier gelandet, wobei Kapuzen für mich daher in erster Linie warm sein sollten.
Regenkapuzen finde ich nur in dem Zusammenhang spannend, wenn die Trägerin dadurch (z.B. im Sommer) zum Schwitzen "angeregt" wird.
Dabei gefällt es mir, wenn die Trägerin warmer Kleidung dies nicht freiwillig tut, bzw. mittels Bondage-Elementen daran gehindert wird, sich dieser "zu" warmen Kleidung wieder zu entledigen.
Auch dicke Daunenkapuzen (Jacken, Mäntel oder Schlafsäcke) sind für meine Vorlieben bestens geeignet.

Besonders haben mir daher einige der Geschichten hier gefallen und ich finde, einige (leider wenige) Autoren legen sich wirklich ins Zeug, alle Achtung!

Alles in Allem sind für mich Kapuzen daher eine "sinnvolle" Ergänzung, schließlich verliert man ja angeblich soo viel Wärme über den (ungeschützten) Kopf, dass es geradezu Pflicht sein sollte, diesen mit warmen Balaclavas, Mützen, Schals UND Kapuzen vor jedem Wärmeverlust zu schützen.

LG
Mr.G.

PS: Ich selbst trage keine (zu) warme Kleidung, weil mich selten friert und ich persönlich Mützen gar nicht leiden kann - Kapuzen, wenn es unbedingt sein muss - ich bin also sozusagen ein passiver Genießer :)
MrGeorge
 
Beiträge: 33
Registriert: So 13. Nov 2016, 20:04

Re: Mr. George´s Kurzvorstellung

Beitragvon LukeRainwalker » Fr 18. Nov 2016, 09:50

MrGeorge hat geschrieben:Hier habe ich die Anmeldung als Mr.George verpatzt (Tippfehler in der Mail-Addy), aber vielleicht ließt das ja auch ein Admin der Seite, und kann mir als Name statt MrG meinen angestammten Namen Mr.George verleihen :)


Habe die jetzt den Namen gegeben, den du bei deiner ersten Anmeldung verwendet hast: MrGeorge (also ohne Punkt dazwischen)
Benutzeravatar
LukeRainwalker
Administrator
 
Beiträge: 165
Registriert: Do 17. Sep 2009, 12:26

Re: Mr. George´s Kurzvorstellung

Beitragvon MrGeorge » Fr 18. Nov 2016, 11:30

Vielen Dank für die prompte Erledigung meiner Bitte!

klapp tadellos :) - nun fühle ich mich wieder wohl in meiner Haut :)

Nur meine Unterschrift bleibt in der Kurzform,

daher,

Thanks and best regards,
Mr.G.
MrGeorge
 
Beiträge: 33
Registriert: So 13. Nov 2016, 20:04


Zurück zu Mitglieder stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste