Habt ihr auch solche erlebnisse gemacht wo ein mädchen eine kapuze fü sehr lange zeit trägt?

Dies ist das Hauptforum, in dem sich alles um Kapuzenklamotten dreht. Du kannst hier alles schreiben, was dir zum Thema Kapuzen einfällt.
Antworten
Nachricht
Autor
die geile kapuze
Beiträge: 21
Registriert: Di 21. Jun 2016, 16:28

Habt ihr auch solche erlebnisse gemacht wo ein mädchen eine kapuze fü sehr lange zeit trägt?

#1 Beitrag von die geile kapuze » Di 2. Okt 2018, 15:06

Hi,
Ich möchte mal von einem sehr geilen erlebnis erzählen das ich hatte. Es war in der 8. Klasse als unsere klasse eine england sprachfahrt gemacht hat wobei wir etwa 12 stunden mit dem bus gefahren sind. Wir sind Gegen 5 uhr morgens losgefahren als es realtiv kalt im bus war und viele erstmal versucht haben nochmal zu schlafen.
Es fiel mir auf dass ein mädchen aus meiner klasse(ich nenn sie jetzt mal lena so hieß natürlich nicht in echt) einen schwarzen schön dicken hoodie anhatte. Er war ein wenig oversized und hatte eine feste kapuze. Dann, der bus fuhr gerade erst los setzte sie auf einmal die kapuze auf band sie leicht zu, gerade so dass die kapuze ihr nicht wieder vom kopf rutschen würde und machte eine schleife. Ich fand das natürlich ziemlich geil und schaute die ganze zu ihr rüber ob sie die kapuze noch aufhatte. Sie lehnte sich dann mit dem kapuzenverpackten kopf an die fensterscheibe und schlief so etwa zwei stunden. Als sie dann wieder aufwachte setzte sie nicht etwa die kapuze ab sondern behielt sie auf als wäre es das normalste der welt. Mittlerweile wurde es wärmer im bus sodass ich meinen hoodie auszog den ich trug und auch andere sich ihre pullis auszogen. Doch sie behielt ihren hoodie mit kapuze auf dem kopf an. Sie redete auch mit den anderen mädchen und für sie alle wirkte das ganz normal, obwohl ja nur lena die kapuze trug. So ging das noch zirka eine stunde. Bis wir bei einer raststätte hielten damit alle aufs klo gehen konnten und der busfahrer eine kurze pause machen konnte. Ich schaute die ganze zeit unauffälig zu ihr und den anderen mädchen die zusammen standen und auch draußen wo es eigentlich ziemlich warm war trug sie ihre kapuze und immer noch leicht zugebunden. Nachher fuhren wir weiter und tatsächlich behielt sie die kapuze noch mehrere stunden auf bis sie etwa nach 7-8 stunden absetzte. Für ihre freundinnen wirkte das ganze total normal. Schreibt doch mal wenn ihr ähnliches erlebt habt hier rein!

die geile kapuze
Beiträge: 21
Registriert: Di 21. Jun 2016, 16:28

Re: Habt ihr auch solche erlebnisse gemacht wo ein mädchen eine kapuze fü sehr lange zeit trägt?

#2 Beitrag von die geile kapuze » Di 9. Okt 2018, 15:25

Ok da jetzt nach über einer woche immer noch keiner was geschrieben hat, schreib ich mal noch was, vlt traut sich dann jemand. Tatsächlich geht es wieder um lena und es ist wieder wirklich passiert. Das ganze ist auch auf jener england fahrt passiert passiert. Sie trug einen blau/gelben windbreaker. Wir besichtigten das schlachtfeld von hastings und es begann zu regnen. Viele zogen sich ihre kapuze über auch sie. Sie band die kapuze leicht zu, dass sie nicht vom kopf rutschen konnte. So liefen wir noch etwa 10 minuten über das schlachtfeld. Dann gingen in das museum um uns dort einen film anzuschauen. Alle setzen ihre kapuzen und mützen ab da es sehr warm war. Nur sie ließ die kapuze genauso auf. Wir setzen uns hin und sahen etwa 15 minuten lang den film. Ich hörte hinter mir sogar jemanden sagen,,boah ist es heiß hier drin" doch sie behielt ihre kapuze die ganze zeit auf dem kopf immer noch leicht zugebunden. Hoffentlich schreibt jetzt mal jemand was.

Olaf
Beiträge: 20
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 13:07

Re: Habt ihr auch solche erlebnisse gemacht wo ein mädchen eine kapuze fü sehr lange zeit trägt?

#3 Beitrag von Olaf » Di 9. Okt 2018, 23:02

Bei uns früher in der Schule hat eine ihrer Sitznachbarin immer die Kapuze aufgesetzt um diese zu ärgern. Als der Lehrer dies bemerkte setzte er ihr ihre Kapuze auf und meinte wenn es so schön ist mit Kapuze in geschlossenen Räumen zu sitzen, dann wirst du deine die restliche Stunde auch tragen. Sie setzte sie sich dann wieder trotzig ab. Der Lehrer ging nun wieder zu ihr, setzte sie ihr wieder auf und band sie sehr fest zu. Nun musste sie sie wirklich die ganze Zeit tragen. In dem Moment hätte ich gerne mit ihr getauscht

Benutzeravatar
WillOne
Beiträge: 556
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 23:10
Wohnort: Marlow

Re: Habt ihr auch solche erlebnisse gemacht wo ein mädchen eine kapuze fü sehr lange zeit trägt?

#4 Beitrag von WillOne » Fr 12. Okt 2018, 18:16

Ich habe schon an vielen Orten erlebt, wie ein Mädchen oder mehrere Mädchen länger ihre Kapuze auf hatten: Im Supermarkt, in der Bibliothek, in Einkaufsläden, im Zug und selbst im fahrenden Auto.

Du kannst ja gerne einmal das Forum durchstöbern, wo ich solche Begegnungen schildere.

Hier ein paar Beispiele:
---
Vor kurzem fielen mir Leute auf, bei denen es überhaupt nicht an Kapuzen gemangelt hat:
Letztens begegnete mir eine Dame, die eine glänzende Outdoor-Jacke mit Kapuze trug, darunter eine dunkle Fleecejacke mit Kapuze und unter Fleecejacke noch einen blauen Hoodie, so dass sie mit drei Kapuzen unterwegs war. Ebenfalls war eine Dame mit drei Kapuzen auf der Straße interessant. Sie trug einen Windbreaker mit seitlichem Reißverschluss. Unter dem Windbreaker hatte sie noch zwei verschieden farbige Hoodies an, wie es eindeutig zu erkennen war.

---
Vor etlichen Jahren war eine Frau zu sehen, die einen weißen Steppmantel trug und die Kapuze vom Steppmantel war aufgesetzt. Es war ein leicht verschneiter und kühler Wintertag. Jedenfalls hielt sie in der Hand noch ein Regencape. Das Regencape hat sie sich wenig später übergezogen. Der optimale Schutz gegen Schneewehen. =D

---
Gestern kam mir eine junge Dame mit dunkelgrünen Gummistiefeln und blauen Friesennerz entgegen, aber dabei blieb es nicht. Ein richtiger Genuss war auch ein Dame mit dunkelblauen Windbreaker (Schlupfjacke) und darunter einem dunkelgrauen Hoodie. Da es nach Regen aussah, hätte ich ihr empfohlen, die Kapuzen aufzusetzen und gut zuzubinden. Ein Notfall-Poncho hätte ich ebenfalls übergezogen, damit das Regenwasser nicht durch ihren Windbreaker dringt, der nicht unbedingt aus wasserdichtem Material war.
---
Ich hatte vorgestern eine interessante Begegnung mit einer jungen Dame im Supermarkt. Das Wetter war draußen sonnig, aber etwas windig und frisch. Jedenfalls nähert sich die junge Dame in einer grauer Sweatjacke und der Reißverschluss ließ sich bis unters Kinn hochziehen, was bei ihr der Fall war. ^^ Durch die Supermarktfenster war schon zu sehen, wie sie sich mit aufgesetzter Kapuze und bis zum Kinn hochgezogenen Reißverschluss näherte. Die Bänder war etwas angezogen, damit die Kapuze etwas enger auf ihrem Kopf liegt.

Sie betrat den Supermarkt auch mit aufgesetzter Kapuze und kaufte in der Aufmachung noch eine Weile ein. Später nahm sie die Kapuze ab und zum Vorschein kam eine junge Dame mit niedlichem Gesicht und langen dunkelblonden Haaren. Da soll mir einer sagen, sie ist Kapuzen abgeneigt.

---

Antworten