Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesucht)

Dies ist das Hauptforum, in dem sich alles um Kapuzenklamotten dreht. Du kannst hier alles schreiben, was dir zum Thema Kapuzen einfällt.
Nachricht
Autor
androgynous
Beiträge: 4
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 19:16

Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesucht)

#1 Beitrag von androgynous » Fr 3. Okt 2014, 19:14

Hallo miteinander!

Seltsam, nun kenne ich dieses Forum schon eine halbe Ewigkeit, stolpere immer wieder darüber, führe immer wieder die selbe Suche aus, finde immer wieder die selben Beiträge, habe immer wieder die selben Gedanken und habe es trotzdem nie fertig gebracht, endlich mal einen Beitrag zur Vorstellung usw. zu verfassen. Wahrscheinlich habe ich schon Jahre voller schöner Unterhaltungen verpasst. >_< Naja was soll's, today is the day! ;) Ich versuche, recht offen und ausführlich zu schreiben, denn 1. macht es mir Spaß und 2. erkennt sich ja vielleicht jemand auch in einem Detail wieder oder findet es anregend. :)

Nun starte ich nach 14 Jahren Internetzugang (ja wirklich!) mal wieder einen Versuch, andere Menschen zu finden, die die selbe Vorliebe? Macke? Fetisch? Spleen? Wasauchimmer (nennen wir es einfach Vorliebe :) ) haben wie ich. Warum genau wird sich (hoffentlich!) zeigen. Vielleicht um einfach nur zu wissen, dass ich nicht der einzige mit dieser speziellen Vorliebe bin, vielleicht um mich endlich mal offen darüber austauschen zu können, vielleicht um endlich mal verstanden zu werden, vielleicht um ... wer weiß? ;) Es kann ja eigentlich nicht so schwer sein, angeblich gibt es im Internet ja ALLES. Scheinbar nur nicht das oder nur nicht für mich. (Ok zugegeben, ich weiß, dass es scheinbar noch ein, zwei da draussen gibt, nur haben die ihre Accounts leider seit drölf Jahren nicht mehr benutzt und antworten auch nicht auf PNs :( )

Gleich vorweg, ich bin übrigens männlich (tut mir ja auch leid ;)), mittlerweile 30 Jahre alt und lebe in Süddeutschland.

Aaaaaaalso:

Eigentlich (bitte nicht gleich weglaufen ;)) ist meine "primäre Vorliebe" etwas anderes: Das Schicksal meinte wohl, es wäre interessant, mir eine Vorliebe für weiche - oder eher gesagt flauschige - Stoffe ins Gehirn zu pflanzen. Vielleicht sind flauschige Stoffe auf einfach allgemein toll und ich bin nur einer der wenigen, denen das so richtig aufgefallen ist. ;) "Flauschig" kann für mich schon auch mal Samt sein, aber aus irgendwelchen Gründen finde ich Kunstfell / Webpelz / Plüsch? besonders toll (womit ich bei den - nicht schwer zu findenden - Pelzliebhabern im Internet natürlich gleich unten durch bin). Aber da kann ich auch nichts machen, es ist halt einfach so! Was heisst "toll finden"? Erkläre ich weiter unten noch, denn es geht hier ja nicht um Kunstfell, sondern um: Kapuzen!

KAPUZEN!!!

Finally back to topic. ;) Das Schicksal war, als es sich meine Eigenschaften ausgedacht hat, scheinbar besonders kreativ und dachte sich: "Wenn er schon flauschige Stoffe toll findet, kombinieren wir es doch einfach noch mit Kapuzen, dann wird alles gleich noch viel interessanter!" Und so begab es sich, dass ich schon seit laaaaanger Zeit eben eine besondere Vorliebe für flauschige Kapuzen habe, besonders also für Kapuzen mit Kunstfellrand (ich schreibe ab jetzt einfach nur noch "Fell", ok? :) ), mit Fell gefütterte Kapuzen und - noch viel besser - mit Fell gefütterte Kapuzen mit Fellrand. <3 Nennen wir sie doch einfach: FELLKAPUZEN! :)

Was heisst denn eigentlich "Vorliebe"?

Hmm jaaaaa, (spätestens) an diesem Punkt komme ich mir eigentlich immer so seltsam / anders / blöd vor, dass ich nicht weiterschreibe. Heute mache ich es aber einfach mal, vielleicht am besten anhand einiger Beispiele.
Fellkapuzen sprechen mich einfach irgendwie an. Ich sehe gerne welche an, fantasiere gerne um sie herum, fasse sie gerne an und tue gerne auch noch andere Dinge mit ihnen. Und jaaaaaa, natürlich bedeutet "sprechen mich an" auch "machen mich an". Ja, auf irgendeine Art und Weise erzeugen Fellkapuzen in mir sexuelle Erregung und da ich ein Kerl bin, sollten die betreffenden Kapuzen natürlich bevorzugt etwas mit hübschen Frauen zu tun haben. (Männer, die sich in der Beschreibung bisher selbst wiederfinden, dürfen [sollen! / müssen!] trotzdem weiterlesen. ;) ) Das (also anmachen) tun, wie man wohl schon recht einfach schließen konnte, zwar flauschige Dinge im Prinzip generell bei mir, aber bei Kapuzen eben besonders. :)

Was genau macht mich da eigentlich an?

Ich habe absolut keine Ahnung... Ich finde Kapuzen allgemein sehr schick und irgendwie cool, aber warum jetzt Fell ausgerechnet in Verbindung mit Kapuzen...? Vielleicht zum Teil, weil die Haare der Trägerin darin liegen. Zum Teil sicher auch, weil man mit Kapuzen von Haus aus quasi kuscheln kann. Und auch weil sie, wenn unten getragen, Fell im Inneren oder am Rand so schön herzeigen und einem geradezu entgegenstrecken. Man kann sie auch beim Sex so schön greifen, spüren, daran ziehen, der Partnerin über den Kopf ziehen und dann auch, wenn die Kapuze weit genug ist... ;) Auch für ganz ganz versaute Gedanken sind Kapuzen geeignet. Wer fragt mich danach? :)

Was für Fellkapuzen?

Naja, schöne Kapuzen mit Fell eben. ;) Die ersten an die ich mich in der Hinsicht erinnern kann, waren halt Jacken mit Fellrand an der Kapuze, die ich halt irgendwo an ihren Trägerinnen gesehen habe, also mag ich die schonmal. Im Laufe der Zeit habe ich dann immer mehr gesehen, bei denen zusätzlich zum Fellrand das Innere der Kapuze oder sogar der ganzen Jacke mit kürzerem Fell gefüttert war, die mag ich eigentlich noch lieber. Irgendwann kamen dann die mit Fell gefütterten Sweatshirts / Hoodies, die ich auch liebe, vor allem weil sie manchmal gleichzeitig mit einer solchen Jacke getragen werden und 2x Kapuze mit 2x Fell ist natürlich noch besser. :) Wie ganz oben schon geschrieben ist mein Ding dabei mehr Kunstfell. Echtes mag ich oft schon auch, aber Kunstfell gibt es in so viel mehr interessanten Varianten, außerdem ist halt auch an den meisten schicken Jacken, die von jungen Frauen getragen werden, Kunstfell dran.
Dabei habe ich immer wechselnde Favoriten und finde jeden Winter auch wieder neue Teile, die mir besonders gefallen. Ich lebe in einer Stadt und bin hier viel mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, wo ich an jedem kalten Tag viele hübsche Frauen mit schönen Fellkapuzen sehe und dabei meine jeweiligen Favoriten natürlich immer wieder.
Letztes Jahr zum Beispiel gab es neu total schöne, weite Parkas mit breiten, wuscheligen Fellstreifen an großen Kapuzen, die innen zusätzlich mit kurzem, hellen Fell oder Plüsch gefüttert sind. Und auch einen ganz speziellen Parka, der zwar leider keinen Fellrand an der Kapuze hat, aber innern komplett mit schönem Leofell ausgekleidet ist. <3

An was ich dann denke, was ich für Fantasien habe oder was ich dann mache?

Das wechselte über die Jahre auch immer mal wieder etwas, aber bestimmte Dinge waren immer schon dabei.
Ich erinnere mich noch an meine erste „Lieblingsjacke": Als ich 13 oder 14 war, kannte ich ein total süßes Mädchen, in das ich auch etwas verliebt war. Sie hatte immer eine Jacke aus altrosa Stoff an, die innen mit einem weicheren, schwarzen Stoff gefüttert war, auch in der Kapuze, und an dieser am Rand einen Streifen langes, etwas zotteliges, grau meliertes Kunstfell hatte. Wenn sie die Jacke an hatte, lag immer ihr langes rotes Haar über der Kapuze, wobei am Rand die „Zotteln“ des Fells durch ihre Haarsträhnen stachen, was ich total schön und anregend fand. Ich stellte mir immer vor, wie es wäre, ihr Haar zu streicheln (ja, Haare sind generell mein Ding ;) ) und dabei auch das Fell an der Kapuze anzufassen. Die Jacke hing immer in einem Umkleideraum und immer wenn es unauffällig möglich war, ging ich dort hin, um das Fell anzufassen (das noch weicher war als ich es mir vorgestellt hatte), mein Gesicht in der Kapuze zu vergraben und um irgendwann - um noch mehr davon aufnehmen zu können - das Fell und den weichen schwarzen Stoff in der Kapuze abzulecken und mir wie einen Knebel in den Mund zu stecken. Das durften jeweils immer nur kurze Momente sein um nicht auffällig zu werden und danach träumte ich immer nur noch mehr davon, die Jacke aus dem Umkleideraum in einen anderen, verschlossenen Raum mitzunehmen, um sie anzuziehen, mir die Kapuze aufzuziehen um das Fell am Gesicht zu spüren und auch, um herauszufinden, wie sich das Fell an anderen Stellen meines Körpers anfühlt. Getraut habe ich mich das natürlich nie. :(
Diese Gedanken setzen sich bis heute fort. Oft sehe ich unterwegs eine schöne Kapuze und stelle mir vor, wie ich hingehe und einfach frage, ob ich es anfassen darf oder ob ich - wenn es ein abnehmbarer Fellstreifen ist - ihr den vielleicht gleich abkaufen könnte. Ich sehe mir das Fell möglichst genau an und stelle mir vor, wie es sich wohl an verschiedenen Stellen meines Körpers anfühlen würde oder wie es wäre, die Jacke zu tragen und die Kapuze auf zu haben. Manchmal, wenn viel los ist und man dicht gedrängt zum Beispiel auf einer Rolltreppe steht, kann ich manchmal unauffällig das Fell einer Kapuze vor mir anfassen, was zu den anregensten Momenten zählt, vor allem wenn es eine Jacke ist, die ich eh schon lange beäuge. :) Wo Anfassen einfach zu auffällig gewesen wäre und die Jacke von einer wirklich hübschen Frau getragen wurde, habe ich auch ein paar Handyfotos gemacht, über die ich mich immer wieder sehr freue.
Es gibt noch mehr, aber darüber würde ich mich vielleicht bei Rückmeldungen austauschen. ;)

Da nur Angucken und Gedankenspiele spielen auf Dauer nicht reicht und das Internet bietet so viele schöne Möglichkeiten. Manche Jacken und Hoodies die ich immer wieder sehe, möchte ich dann einfach besitzen. Einerseits natürlich, weil nichts ewig „in“ bleibt und auch die schönsten Teile nach einer Zeit immer seltener und dann gar nicht mehr zu sehen sind und andererseits natürlich, um nicht auf kurze Blicke oder „zufällige“ Berührungen angewiesen zu sein. So ist dank Ebay und - inzwischen noch viel besser - Kleiderkreisel <3 - mittlerweile eine kleine Sammlung toller Jacken und Hoodies mit vielen schönen Kapuzen zusammengekommen, mit denen ich tun und lassen kann, was ich will (leider derzeit allein :-/ ).


Sooooo, das war’s für’s erste. Es gäbe noch so viel mehr, über das ich mich gerne endlich austauschen würde, aber da steckt schon das Wort „Tausch“ drin.
Also wenn eine oder einer von euch meine Vorliebe teilt oder aber auch nur interessant findet und mehr erfahren möchte, antwortet doch bitte auf den Thread oder schreibt eine PN oder irgendwas. :)
Vielleicht sind im Member-Forum ja auch lauter Threads über genau das Thema schon vorhanden, dann wäre es nett, wenn mir da jemand Bescheid gibt.

Bild Bild

Daunenkapuze
Beiträge: 164
Registriert: So 30. Jun 2013, 14:20

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#2 Beitrag von Daunenkapuze » Fr 3. Okt 2014, 20:47

HALLO Gleichgesinnter,
Willkommen in dem Forum.Du hasst ja sehr viel geschrieben und du brauchst dich nicht verstecken und schähmen,dass du die Vorliebe für Fellkapuzen hast.Ich mag es auch kuschelig und mag Daunensachen mit Kapuze auch mit Fell sehr gern.
Auch Pelzmäntel und Jacken mit Kapuze sehen an einer hübschen Frau besonders gut aus.
Für mich persönlich finde ich glänzende Daunenjacken mit einer schönen gefütterten Kapuze toll.
LG die Daunenkapuze
Dicke ,große,glänzende Daunenkapuzen sind toll...

androgynous
Beiträge: 4
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 19:16

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#3 Beitrag von androgynous » So 12. Okt 2014, 02:02

Oh, tatsächlich eine Antwort, freut mich! :)
Na, immerhin bin ich schon mal nicht der einzige. :D
Mit Pelzmänteln (auch mit Kapuze) habe ich es zugegeben eigentlich eher nicht. Es muss schon etwas sein, was ich mir an einer jungen Frau gut vorstellen kann oder halt schon so gesehen habe.
Nachdem der Herbst ja langsam Einzug hält, bin ich gespannt, was es diese kalte Jahreszeit über wieder neues und schönes zu sehen gibt. Ich würde gestern schon in der Trambahn auf die schönste Weise daran erinnert (hach, einen Zeit-Stopper oder Unsichtbarkeits-Schirm bräuchte man halt ;)).

Daunenkapuze
Beiträge: 164
Registriert: So 30. Jun 2013, 14:20

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#4 Beitrag von Daunenkapuze » So 12. Okt 2014, 10:43

Hallo androgynous,ist dir aufgefallen,dass es viele Frauen gibt die jetzt schon in Stepp und Daunenweste rumlaufen,die meisten von ihnen besitzen eine Kapuze die auch bei miesen Wetter auf dem Kopf landet.
Ich finde es immer wieder ein Hinkucker und find es toll ,dass es immer mehr Frauen werden die mit Stepp,Daunen oder Pelzmäntel oder Jacken auf die Straße gehen.
Für mich persönlich sind die Sachen von Parkasite der absolute Favorit.
Schreib mal deine Meinung was du noch so toll findest
LG Torsten
Dicke ,große,glänzende Daunenkapuzen sind toll...

Benutzeravatar
Jürgen Kapuze
Beiträge: 210
Registriert: So 25. Sep 2011, 22:29
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#5 Beitrag von Jürgen Kapuze » Mo 2. Mär 2015, 01:27

Hallo,

ich liebe schon lange Fellkapuzen. Als ich zum ersten mal so etwas sah, wollte ich das auch haben. Ich habe das aber nie bekommen. Meine Eltern wollten mir sowas nicht kaufen. "Das sind Mädchenanoraks" hat man mir gesagt. Mit 17 Jahren habe ich der Mutter meines besten Freundes den Anorak abgeschwatzt. Sie hat ihn mir tatsächlich verkauft, für lumpige 10,00 DM. Die erste Zeit kam ich mir schon etwas komisch vor, als Junge im Frauenanorak. Ich habe mich schnell daran gewöhnt. In den 1980er Jahren sind die Dinger aus der Mode gekommen. Zu Beginn der 1990er Jahren kamen sie wieder. Im Herbst 1995 kaufte ich mir den Anorak, den ich auf meinem Kennfoto trage. Der ist schon fast 20 Jahre alt und ichtrage ihn immer noch gern. Damals musste ich mich entscheiden: Entweder darauf verzichten oder es in Kauf zu nehmen, einen Damenanorak zu tragen. Ich entschied mich für letzteres. Ich freue mich,dass es diese Jacken jetzt auch für Männer gibt! Im "Winter" 2007 (Da wütete das Orkan-Tief Kyrill über Deutschland) kaufte ich mir einen Herrenparka mit Fellkapuze. Zu Hause kam dann die Ernüchterung: Die Pelzverbrämung hatte mei aufgesetzter Kapuze mein Gesicht nicht ganz eingerahmt. "Das wird nie meine Lieblingsjacke!" habe ich gedacht. Ich ließ mir dann von einem Kürschner eine Pelzverbrämung anfertigen. Er hat mich mit seiner Arbeit auf der ganzen Linie begeistert.
So eine Fellkapuze ist schon etwas feines.

RBL74
Beiträge: 183
Registriert: Do 26. Nov 2009, 15:29

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#6 Beitrag von RBL74 » Mo 2. Mär 2015, 19:36

Ich liebe Frauen mit aufgesetzter Kapuz mit Pelz egal als Futter oder als Rand sie sehen damit einfache süß aus!

Benutzeravatar
Jürgen Kapuze
Beiträge: 210
Registriert: So 25. Sep 2011, 22:29
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#7 Beitrag von Jürgen Kapuze » Mo 2. Mär 2015, 22:45

RBL74 hat geschrieben:Ich liebe Frauen mit aufgesetzter Kapuz mit Pelz egal als Futter oder als Rand sie sehen damit einfache süß aus!
Ich auch! Schade, dass meine Frau sowas nicht mag.

Benutzeravatar
raini
Beiträge: 231
Registriert: Di 1. Nov 2011, 10:08
Wohnort: Österreich - Vorarlberg

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#8 Beitrag von raini » Di 3. Mär 2015, 00:49

Fellkapuzen, ja hatte schon die Eine oder Andere, allerdings "nur" in der Men - Ausführung ;)
Gefallen mir sehr und sind - so richtig stürmischer Winter - äusserst praktisch!

Aktuell gehört sie nicht zu meiner Standardgarderobe, kommt aber sicher wieder!!!
raini

RBL74
Beiträge: 183
Registriert: Do 26. Nov 2009, 15:29

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#9 Beitrag von RBL74 » Di 3. Mär 2015, 19:24

Mein Jacke Wolfskin Winterparka mit Fellrandkapuze und Dauneninnenjacke hat im Moment auch Pause vermutlich nehme ich die Dauneninnenjacke heraus und benutze ihn dann so!

meinmunich
Beiträge: 3
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 16:57

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#10 Beitrag von meinmunich » Mo 23. Mär 2015, 17:16

Hallo,

bin neu hier und habe gleich diesen tollen Eintrag gefunden. Auch ich bin zu den Kapuzen und Daune auch ein großer Liebhaber von allem flauschigen Fell, Pelz (ja, ja... ich weiß)...

Habe auch tolle Masken mit warmen Kunstfell gefüttert...

Gruß

androgynous
Beiträge: 4
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 19:16

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#11 Beitrag von androgynous » So 5. Apr 2015, 22:04

Oh, hier ist ja was passiert! :D

Also öffentlich tragen würde ich solche Jacken nicht, das würde bei mir echt dämlich aussehen (glaubt mir) und es ist ganz gut, dass ich nicht ständig "damit in Berührung" bin, denn so bleibt es etwas besonderes. Aber ich habe ja wie gesagt meine Sammlung an Lieblings-Kapuzenjacken (alle für Frauen) und kann mit denen anstellen was ich will, wenn ich Abends mit Kopfkino nach Hause komme. Und man kann mit dem Fell der Jacken halt so viel mehr anstellen, as sie nur anzuziehen. ;)

Ich bin jetzt auch immer noch ganz begeistert von gerade den Parkas, die diesen Winter in waren. Alle haben sie Kapuzen, die meistens mit Fell gefüttert sind, das oft sogar in der ganzen Jacke ist, und einige haben auch zusätzlich einen dicken Fellrand an der Kapuze. Also sozusagen genau die Kombination, auf die ich am meisten stehe.

Hat jemand von euch irgendwelche "Lieblingsstücke", die er auf der Straße immer wieder gesehen hat und vielleicht selbst gerne anprobiert hätte (oder getan hat?) oder etwas anderes damit gemacht hätte? Was sind eure Gedanken, wenn ihr so ein Teil irgendwo seht?

Beate
Beiträge: 50
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 14:11

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#12 Beitrag von Beate » Mo 8. Jun 2015, 13:42

Die Sache mit den Fellkapuzen an den Parkern, unterschreib ich. (Daumen hoch)
LG Bea

Daunenkapuze
Beiträge: 164
Registriert: So 30. Jun 2013, 14:20

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#13 Beitrag von Daunenkapuze » Fr 19. Jun 2015, 14:28

Hallo Beate,schön das sich hier mal ne Frau im Forum befindet.
Bin eben mal auf ne Seite gestoßen,die Liebhaber von Fellkapuzen interessieren kann.
Schaut mal unter https://www.dein-pelz.de/de/s/57/fellkapuzen-xxl nach .
Schöne Sachen sind ja dabei- ich will nur hoffen,dass die Tiere auch Artgerecht gehalten wurden denn Tier quälerei sollte hart bestraft werden.
LG die Daunenkapuze
Dicke ,große,glänzende Daunenkapuzen sind toll...

Stellalau
Beiträge: 2
Registriert: So 28. Mai 2017, 23:01

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#14 Beitrag von Stellalau » So 28. Mai 2017, 23:11

Hi, bin neu hier und (auch mir tut es ja leid) ein Kerl. (22)
Bin per Google auf deinen Beitrag gestoßen und habe mich direkt voll und ganz mit jedem Wort angesprochen gefühlt. Ich finde es schön endlich von gleichgesinnten zu hören die meine Vorstellungen teilen. Ich dachte immer ich wäre alleine unter Echtfellverehrern auf dieser Welt :)
Du hast recht, Kleiderkreisel ist ein Segen. Hab mir bisher jedoch nur eine Teddyjacke und eine Teddyweste geholt. (Besonders die Kuscheljacken die komplett aus Fell sind und am besten noch kleine Ohren an der Kapuze haben haben es mir angetan. Aber auch Parkas mit Fellkapuze (besonders die von Pimkie und Mango).

Ich würde es mich auch nie trauen so eine Jacke draußen zu tragen, obwohl mich diese Vorstellung schon sehr stark reizen würde. Einfach mal zu fühlen wie warm einen so eine Jacke hält.. ;)

P.S. Tolle Bilder, vor allem das 1ste. :D


Stellalau
Beiträge: 2
Registriert: So 28. Mai 2017, 23:01

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#16 Beitrag von Stellalau » Di 30. Mai 2017, 22:55

Bei mir müssten die schon sehr Weiblich sein. :D
Dateianhänge
Screenshot_2017-05-30-22-54-19.png
Hab dabei eher an sowas gedacht. :)
Screenshot_2017-05-30-22-54-19.png (1.32 MiB) 5328 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jürgen Kapuze
Beiträge: 210
Registriert: So 25. Sep 2011, 22:29
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#17 Beitrag von Jürgen Kapuze » Mi 31. Mai 2017, 05:07

Stellalau hat geschrieben:Hi, bin neu hier und (auch mir tut es ja leid) ein Kerl. (22)
...Ich würde es mich auch nie trauen so eine Jacke draußen zu tragen, obwohl mich diese Vorstellung schon sehr stark reizen würde. Einfach mal zu fühlen wie warm einen so eine Jacke hält.. ;)
:D
Hallo!
Das braucht Dir doch nicht leidzutun, dass Du ein Kerl bist! Auch ich bin einer.
Ich trage schon sehr lange Anoraks und Parkas mit Fellkapuze. Meistens setze ich diese Kapuzen auch auf. Vielleicht wirst Du Dir beim ersten Mal etwas komisch vorkommen, aber dann hast Du Dich daran gewöhnt. Jedenfalls ging es mir so.
Ich hoffe, dass ich Dich ein wenig ermutigt habe.

LG
Jürgen
Dateianhänge
Meine Rick Cardona Steppjacke.JPG
Damenjacke, na und?
Meine Rick Cardona Steppjacke.JPG (395.06 KiB) 5322 mal betrachtet

androgynous
Beiträge: 4
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 19:16

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#18 Beitrag von androgynous » So 9. Jul 2017, 17:24

Oh, der alte Thread lebt ja noch :D Ich hatte schon Angst, damals mit meiner speziellen Art des Kapuzen-geil-Findens zu sehr angeeckt zu sein.
Stellalau hat geschrieben:Bei mir müssten die schon sehr Weiblich sein. :D
Ha! Die Jacke von Pimkie kenne ich gut. Ich habe die auf dem Arbeitsweg, im Supermarkt usw. oft gesehen (natürlich meistens getragen von attraktiven jungen Mädchen), und je öfter und genauer ich sie mir angesehen habe, desto größer wurde der Wunsch, die Jacke zu besitzen, sie anfassen und anziehen zu können. Ich wollte unbedingt wissen, wie sie das unterschiedliche Fell an der Kapuze und innen in der Jacke anfühlt und ob es so geil ist, wie ich mir das in meinem Kopfkino dachte.
Und weil mir leider die Möglichkeiten fehlen, mich in der Umkleide am den Jacken meiner Mitschülerinnen zu vergehen, so wie früher, habe ich einem netten Mädchen diesen Parka günstig abgekauft. Und ich liebe ihn, er ist so kuschelig und geil, aber nicht so edel, dass ich mich nicht traue, damit zu "spielen". Ich mag es, das Kapuzenfell um meinen Schwanz zu wickeln liebe den Anblick, wenn sich mein Sperma in die Kapuze ergießt.
(Ich hoffe, das war jetzt nicht zu deutlich geschrieben ;) )

Übrigens Stellalau, so eine Teddyjacke und Teddyweste besitze ich auch und auch viele mit Fell gefütterte Hoodies, auch zwei von den süßen Hoodies mit Öhrchen an der Kapuze. Die Teddyweste habe ich sogar schon selbst getragen draussen, bei einer Open Air-Party. Sah gar nicht so blöd aus und fühlte sich ziemlich geil an. :)

Bild

Benutzeravatar
WillOne
Beiträge: 539
Registriert: Di 17. Jan 2012, 00:10
Wohnort: Marlow

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#19 Beitrag von WillOne » So 9. Jul 2017, 22:08

Kapuzen mit Fell sind nicht unbedingt mein Geschmack, aber gegen Teddiejacken und dergleichen ist nichts einzuwenden.

Benutzeravatar
balapolar
Beiträge: 218
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 10:03

Re: Kapuzen mit Kunstfell / Fellkapuzen (Gleichgesinnte gesu

#20 Beitrag von balapolar » Do 24. Aug 2017, 11:22

Der BMS Himalaja-Parka - hier mit aufgepfroftem Pelzrand von Stollenwerk am Kapuzentunnel.
Dateianhänge
bms2.jpg
RV bis zum Tunnelstutzen zu
bms2.jpg (66.01 KiB) 4226 mal betrachtet
bms3.jpg
RV ganz zu
bms3.jpg (125.67 KiB) 4226 mal betrachtet
bms1.jpg
bms1.jpg (97.29 KiB) 4226 mal betrachtet

Antworten